5 Hacks zur Stärkung deines Selbstvertrauens

Selbstvertrauen verschafft dir nicht nur Erfolg in deinen Unternehmungen, sondern auch Respekt von deinen Freunden, Kunden und Mitarbeitern. Wenn du viel Selbstvertrauen hast, wirst du in deinem privaten und beruflichen Leben viel Erfolg haben. Wenn du das Ziel, das du dir gesetzt hast, nicht erreichst, leidet dein Selbstvertrauen sehr darunter. Es braucht viel Zeit, bis jemand nach einer schlechten Erfahrung wieder an sich glaubt.

Hier sind 5 einfache, aber effektive Hacks, die du ausprobieren kannst, um dein Selbstvertrauen und deinen Glauben an dich selbst zu stärken.

  1. Persönliche Pflege

Einer der einfachsten, aber wirkungsvollsten Tipps zur Stärkung deines Selbstbewusstseins ist es, dich gut zu kleiden und gepflegt zu sein, egal wo du hingehst. Trage elegante Kleidung im Büro und achte darauf, dass deine Kleidung gut sitzt und keine einzige Falte aufweist. Wenn du dich schick anziehst, wirst du dich automatisch selbstbewusster fühlen.

  1. Perfektioniere deine Atmung

Im Leben gibt es viele Gelegenheiten, sich gestresst, nervös und ängstlich zu fühlen. Du solltest darauf achten, dass du diesem Druck nicht erliegst.  Wenn du an deine Fähigkeiten glaubst, wirst du dich diesen nervösen Situationen nicht beugen. Alles, was du in dieser Phase tun musst, ist, einfache Atemübungen zu machen. Wenn du dich niedergeschlagen, aufgeregt oder nervös fühlst, mach eine Pause von deiner Arbeit und entspanne dich gut durch Einatmen und dein Herz. Beruhige das Herzklopfen, das von deinem Herzen rast und dein Trommelfell zum Klopfen bringt. Sobald du dich beruhigt hast, denkst du über die Situation nach und triffst angemessene Entscheidungen. Wenn du ruhig bist, ist es wahrscheinlicher als vorher, dass du die richtigen Entscheidungen triffst. Je mehr richtige Entscheidungen du triffst, desto mehr Erfolg hast du und desto größer ist dein Selbstvertrauen.

  1. Motivierende aufmunternde Worte

Wenn du dich in einem Tief befindest, schau in den Spiegel und halte dir eine aufmunternde Rede. Erinnere dich an dein Potenzial und einige Ereignisse aus der Vergangenheit, bei denen du gute Arbeit geleistet hast. Schätze dich selbst dafür, dass du deine Ziele innerhalb der vorgegebenen Zeitspanne erreicht hast. Listen Sie Ihre Stärken auf und sagen Sie sich, warum Sie der beste Mann für diese Aufgabe sind. Diese kleinen, aufmunternden Worte tragen viel dazu bei, dein Selbstvertrauen zu stärken.

  1. Verbessere deine Körpersprache

Beginne damit, aufrecht zu gehen und schaue deinem Gesprächspartner immer in die Augen. Wenn du vor einer Versammlung sprichst, breite deine Arme weit aus, denn so wirkst du selbstbewusst und gleichzeitig ansprechbar. Arbeite an deiner Bühnenpräsenz und halte Augenkontakt mit allen Menschen in der Versammlung, wenn du sprichst. Außerdem musst du mutig und klar klingen, wenn du für alle Zuhörer/innen hörbar sein willst.

  1. Entferne dich von Negativität

Ein wichtiger Tipp, um selbstbewusst zu bleiben, ist, sich von Negativität fernzuhalten. Wenn deine Freunde oder Kollegen ständig an deinen Überzeugungen zweifeln und dir sagen, dass du dich nicht zu sehr anstrengen sollst, um deine Ziele zu erreichen, musst du dich von ihnen fernhalten. Wie Positivität ist auch Negativität ansteckend. Ihre negative Ausstrahlung könnte die anregenden Gedanken in deinem Kopf dämpfen. Bleibe mit Menschen zusammen, die kreativ und selbstbewusst sind und immer wieder etwas Neues lernen, um bessere Menschen zu werden.


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Sascha Mende

Sascha Mende ist Experte für erfolgreiches Handeln und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise und deine Gedanken.

Sichere dir mein kostenloses Buch!

Mit diesem Buch, gibt es keine Ausreden mehr!

UI FunnelBuilder

© Sascha Mende