Erfolg mit der Wachstumsmentalität - Die Bedeutung der Aufzeichnung Ihrer Fortschritte

Erfolg mit der Wachstumsmentalität - Die Bedeutung der Aufzeichnung Ihrer Fortschritte 

 

Die Wachstumsmentalität ist eine Denkweise, die besagt, dass wir uns im Laufe der Zeit entwickeln und entfalten. Sie besagt, dass wir nicht starr und statisch sind. Um im Geschäftsleben erfolgreich zu sein, musst Du Dir diese Denkweise zu eigen machen, damit Du weiter lernen und wachsen kannst. Ein wichtiges Element dieser Denkweise ist die Aufzeichnung des eigenen Fortschritts.

 

Eine Feedbackschleife für den Erfolg

Wie kannst Du  feststellen, ob Du wächst? Eine der wichtigsten Möglichkeiten ist die Aufzeichnung Deiner Fortschritte. Das bedeutet, dass Du jeden Meilenstein identifizierst und erkennst, wann Du ihn erreicht hast. 

 

Dieser Meilenstein ist der Beweis dafür, dass Du Dich weiterentwickelst und zeigst, dass Du Dich im Laufe der Zeit verändern kannst und gleichzeitig Fortschritte beim Erreichen Deiner Ziele machst. Er dient als eine Art positive Rückkopplungsschleife. Jeder Meilenstein liefert Dir weitere Beweise für Deinen Wachstum; dies wiederum hilft Dir, weiter voranzukommen und den nächsten Meilenstein zu setzen.

 

Erstell Dir einen digitalen Erfolgsordner

Wie hältst Du Deine Fortschritte fest? Wenn Du Deinen Schülerinnen und Schülern beibringst, mit einer wachstumsorientierten Denkweise zu lernen, ermutigst Du sie, eine Erfolgsmappe zu führen. Du kannst dies auch mit einem digitalen Erfolgsordner tun. Speicher irgendwo Screenshots oder Dateien für abgeschlossene Projekte, die Du durchgeführt hast. Nimm alles auf, was Du als Erfolg betrachtest. Du kannst dieses Material zur Motivation nutzen, wenn Du es brauchst. Es ist ein Beweis dafür, wie weit Du gekommen bist.

 

Lerne, Dir bessere Ziele zu setzen

Die Art und Weise, wie Du Deine Ziele setzt, kann einen Unterschied in Deiner Entwicklung machen. Um einen Meilenstein zu setzen, den Du erreichen wirst, muss er SMART sein:

 

  • Spezifisch - Gib  genau an, woran Du erkennen wirst, dass das Ziel erreicht ist.
  • Messbar - Füge einige Zahlen hinzu, damit Du es leicht messen kannst.
  • Umsetzbar - Glieder es in die einzelnen Schritte auf, die zum Erreichen des Ziels erforderlich sind.
  • Realistisch - Es muss etwas sein, das Du erreichen kannst.
  • Rechtzeitig - Lege einen Termin fest, bis zu dem Du das Ziel erreichen willst.

 

Mit klar definierten Meilensteinen weisst Du genau, wann Du sie erreicht hast, und Du bist effektiver, wenn es darum geht, Deine Ziele zu erreichen und Deine Fortschritte zu dokumentieren.

 

Ändere Deine Sichtweise von Fehlern

Ein Schlüssel zur Wachstumsmentalität ist die Änderung der Sichtweise auf Fehler. Fehler sind keine Misserfolge, sondern Lernerfahrungen. Sie behindern Deinen Wachstum nicht. Sie sind ein notwendiger Teil des Wachstums, genau wie Erfolge. Wenn Du das verstanden hast, kannst Du Dich auf Deine Ziele konzentrieren und Deine Etappenziele leichter erreichen. 

 

Die Aufzeichnung Deiner Fortschritte ist wichtige Arbeit

Erfolgreiche Menschen zeichnen ihre Fortschritte ganz selbstverständlich auf. Es wird zur Gewohnheit. Aber wenn Du Dir die Wachstumsmentalität zu eigen machen willst, musst Du dies zu einem festen Bestandteil Deines Unternehmens machen. Das bedeutet, dass Du Dir Zeit für die strategische Planung nimmst und Dir die Zeit nimmst, neue Fähigkeiten und Techniken zu erlernen. Setz Dir Zeit in Deinem Kalender, um Ziele zu setzen, Ergebnisse zu überprüfen und Dich selbst daran zu erinnern, wie weit Du gekommen bist, indem Du auf Deine digitale Erfolgsakte zurückgreifst. 


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Sascha Mende

Sascha Mende ist Experte für erfolgreiches Handeln und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise und deine Gedanken.

Sichere dir mein kostenloses Buch!

Mit diesem Buch, gibt es keine Ausreden mehr!

UI FunnelBuilder

© Sascha Mende