Was hält Dich zurück? Identifiziere und vertreibe einschränkende Denkweisen

Was hält Dich zurück? Identifiziere und vertreibe einschränkende Denkweisen 

 

Begrenzende Glaubenssätze sind Überzeugungen, die Dich davon abhalten, das zu tun, was Du tun möchtest. Der menschliche Verstand hat die erstaunliche Fähigkeit, sich unendlich viele Gründe einfallen zu lassen, warum man etwas nicht tun kann. Es ist gut möglich, dass Du in diesem Moment einschränkende Glaubenssätze hast, die Dich aufhalten, ohne dass Du es merkst.

 

Begrenzende Überzeugungen haben die unterschiedlichsten Formen. Das können Gedanken sein wie:

 

  • "Ich vermassele es immer, wenn ich das versuche."
  • "Ich bin nicht gut darin."
  • "Es ist egoistisch oder unmoralisch, wenn ich Erfolg habe."
  • "Ich bin nicht dazu bestimmt, erfolgreich zu sein."
  • "Wenn ich es versuche, werden mich die Leute verurteilen."

 

Es kann jeder wiederkehrende negative Gedanke sein, der Dich aufhält. Unabhängig davon, um welchen Gedanken es sich handelt, hält diese Art von negativem Denken Dich davon ab, Deine Ziele zu erreichen. Um sie zu beseitigen, musst Du sie zunächst identifizieren.

 

Rufe Deine einschränkenden Überzeugungen auf den Plan

Du kannst diese negativen Überzeugungen zerstreuen, indem Du sie aussprichst und Dir selbst sagst, dass sie nicht wahr sind. Jeder von uns hat eine andere Gruppe von wiederkehrenden negativen Gedanken. Welche sind Deine? Sich einfach bewusst zu machen, wann dies der Fall ist, ist ein wichtiger erster Schritt, um sie zu bekämpfen.

 

Verlasse Dich auf Beispiele

Wie sagt man sich, dass eine Überzeugung nicht wahr ist? Eine gute Möglichkeit ist die Verwendung von Beispielen. Betrachten Deine eigenen Erfahrungen und die Zeiten, in denen Du Herausforderungen gemeistert hast. Schau Dir das Leben anderer an, um zu sehen, wie sie Hindernisse überwunden haben, mit denen sie konfrontiert waren.

 

Denke zum Beispiel an eine Zeit, in der Du schon einmal erfolgreich warst. Haben die Leute Dich verurteilt? Wahrscheinlich haben sie sich sehr für Dich gefreut. Das hilft Dir zu erkennen, dass dieser einschränkende Gedanke nicht gültig ist.

 

Übe positive Affirmationen

Begrenzende Überzeugungen sind eine Gewohnheit des Geistes. Durch positive Affirmationen kannst Du neue Gewohnheiten schaffen. Anstatt sich selbst zu sagen, dass Du es nicht schaffst, sage Dir, dass Du es kannst.

 

Wenn Du unter Erfolgsangst leidest, sage Dir: "Ich bin erfolgreich. Ich werde erfolgreich sein, und das wird anderen helfen und sie inspirieren.

 

Wenn Du etwas nicht gut kannst, sage Dir: "Ich lerne es, und ich kann es meistern, wie jede andere Fähigkeit auch.

 

Schon die Wiederholung dieser positiven Sätze kann negative Selbstgespräche bekämpfen.

 

Übernehme die Wachstumsmentalität

Die Wachstumsmentalität ist eine Denkweise, die Dir hilft, negative Gedanken wie diese in positive Gedanken umzuwandeln. Sie besagt, dass wir nicht statisch und unbeweglich sind, sondern uns mit der Zeit verändern und wachsen. Diese Denkweise lässt sich auf jeden Bereich Deines Unternehmens anwenden und lehrt Dich, den "inneren Kritiker" zu besiegen, der Dir sagt, dass Du etwas nicht schaffen könntest.

 

Überdenke Dein "Warum"

Es kann Dir helfen, die Dinge in einem positiven Licht zu sehen, wenn Du Dich wieder auf das "Warum" besinnst, das hinter Deinen derzeitigen Bemühungen steht. Erinnere Dich  an Deine ursprüngliche Vision und Deine Ziele. Wo möchtest Du im nächsten Jahr stehen? Siehst Du, wie weit Du gekommen bist, und nutze dies, um negatives Denken zu bekämpfen.

 

Visualisiere ein positives Ergebnis

Die Belohnung für das, was Du versuchst, ist das Risiko allemal wert. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Du einen Fehler machst. Aber ein Fehler ist eine großartige Lernerfahrung. Wenn Du das begreifst, kannst Du die einschränkenden Überzeugungen des inneren Kritikers besiegen und aktiv werden. 


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Sascha Mende

Sascha Mende ist Experte für erfolgreiches Handeln und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise und deine Gedanken.

Sichere dir mein kostenloses Buch!

Mit diesem Buch, gibt es keine Ausreden mehr!

UI FunnelBuilder

© Sascha Mende